Bayerischer Landestauchsportverband e.V.

Nitroxtauchen im VDST

Umstrukturierung des Nitroxtauchens im VDST. Neue Stufen (Änderungen in rot, Stand Oktober 2001):

  • DTSA Nitrox Bronze (= Nitrox Basic): Tauchen mit Nitrox bis 40%
    • DTSA Bronze vorhanden
    • 45 Pflicht-TG
    • gültige Tauchtauglichkeit
    • Theorie: 4 UE mit Theorieprüfung
    • Praxis: 2 TG
  • DTSA Nitrox Silber (= Nitrox Advanced User): Tauchen mit max 2 Gemischen einschl. Sauerstoff-Deko
    • 18 Jahre
    • DTSA Gold vorhanden
    • 45 Pflicht-TG seit DTSA Nitrox-Bronze
    • gültige Tauchtauglichkeit
    • Zusatzausrüstung:
      • Stage/Pony-Flasche
      • Reel (mind. 40 m)
      • langer Mitteldruckschlauch
      • geeignetes Jacket
    • Theorie: 6 UE mit Theorieprüfung
    • Praxis: 4 TG mit 6 Übungen
  • VDST Nitrox Tauchlehrer (keine Unterscheidung mehr in advanced/basic)
    • 18 Jahre
    • Mitglied in einem VDST Verein
    • ÜL-B Lizenz
    • mind. TL1
    • DTSA Nitrox Silber
    • gültige Tauchtauglichkeit
    • Abnahmeberechtigung DTSA Nitrox Bronze/Silber ("alte" Nitrox-Basic-TL können nur Nitrox Bronze abnehmen)
    • Lizenzverlängerung automatisch mit TL-Lizenzverlängerung
  • VDST Nitrox Tauchlehrer Prüfer
  10/01 (c) Bayerischer Landestauchsportverband e.V. | |