Diese Seiten erfordern aktives Javascript. Ihr Browser unterstützt kein Javascript oder es ist ausgeschaltet. Möglicherweise funktionieren nicht alle Seiten.

BLTV News
Am 05.10.2018 haben die BLTV–Tauchlehrer
Christopher Popp von der Tauchsportgruppe Würzburg,
Klaus (Nico) Leichsenring vom Tauchclub Seeteufel München und
Volker Sporck vom Tauchsportclub Augsburg
ihre TL**Praxisprüfung erfolgreich absolviert. Die Prüfung fand unter der Leitung des stellvertretenden Bundesausbildungsleiters, Reiner Kuffemann in Italien auf der malerischen Insel Giglio statt. Hier wurde erstmalig die VDST–Tauchbasis "Deep Blue Diving College" von Aldo Baffigi als Basis ausgewählt. Aldo, der an der Praxisprüfung als aktiver Teilnehmer dabei war, konnte seine Urkunde als TL*** in Empfang nehmen.
Am 29.09.2018 Klaus Nüßlein vom Tauchclub Bamberg hat beim Landesverband Sachsen in Sv. Marina (Kroatien) seine Praxisprüfung zum TL* bestanden.
Das Präsidium des BLTV gratuliert allen Teilnehmern zur bestandenen Prüfung.
Manfred Schlüter
BLTV – Landesausbildungsleiter

v.l. Volker, Chris, Nico, Manni



Aldo, Manni
René Schneider • 07.10.18Vortrag "Haie – Angst – Taucher"
München  
02.11. 
Nils Kluger • 02.10.18DTSA Nitrox *
München  
29.10. 
Maik Heller • 02.10.18Spezialkurs Apnoe 2
Murner See  
12.-14.07. 
Das Präsidium des BLTV gratuliert herzlich zur bestanden Bundesprüfung Apnoe auf Gozo:
Volker Patjens vom Tauchsportclub Kempten e. V. zum Apnoe TL3
Günther Lemberger vom Tauchclub Plattling e. V. zum Apnoe TL1
Nadja Spanopoulos vom Tauchclub Nessie Nürnberg e. V. zum Apnoe TL1 und
Marko Schied vom Tauchclub Meerengel Buchloe e. V. zum Apnoe TL1.

Als Teilnehmerin an der württembergischen TL1-Praxisprüfung in St. Tropez bestand
Anna Landeck von der Tauchsportgruppe Würzburg e.V. ihren TL1.

Allen frisch gebackenen Tauchlehrern viel Erfolg bei ihrer künftigen Ausbildertätigkeit.

Manfred Schlüter
BLTV - Landesausbildungsleiter
Freiwillige Helfer gesucht: Moostierchen sammeln für die Forschung
Moostierchen (Bryozoen) sind kleine, glibberige Gebilde, die auf Holzpfählen und Felsen in unseren Seen leben.
Man vermutet, dass es im deutschsprachigen Raum 16-17 Arten gibt, die man nur im Herbst durch Ihre Fortpflanzungseinheiten unter dem Mikroskop bestimmen kann. Seit einigen Jahren läuft in Bayern ein DNA- Barcoding Projekt. Dabei werden von "allen" Tieren (mittlerweile über 20.000 Arten) die DNA (Erbinformation) analysiert und eindeutig dieser Art zugewiesen. Weitere Infos...

Foto:© Herbert Frei

Fisch des Jahres: Außergewöhnliches Brut- und Wanderverhalten
Der Dreistachlige Stichling ist Fisch des Jahres 2018. Gewählt wurde er vom Deutschen Angelfischerverband (DAFV) gemeinsam mit dem Bundesamt für Naturschutz (BfN) und in Abstimmung mit dem Verband Deutscher Sporttaucher (VDST).

Mit dem Dreistachligen Stichling (Gasterosteus aculeatus) fällt die Wahl auf eine besondere Kleinfischart, die vor allem aufgrund ihres charakteristischen Aussehens und einzigartigen Brutverhaltens zu den bekanntesten heimischen Fischarten gehört. Der Dreistachlige Stichling ist eine von vielen Fischarten, die ein außergewöhnliches Laichverhalten zeigen. Auch jährliche Laichwanderungen gehören dazu.
 
Notfall

Umwelt News
BLTV ?
  • Was ist der BLTV?
  • Der BLTV ist ein eingetragener Verein und hat den Zweck, den gesamten Tauchsport zu fördern. Dies soll insbesondere durch die Unterstützung der Interessen der Tauchsportvereine und -abteilungen, die ihren Sitz innerhalb des Bundeslandes Bayern haben, erreicht werden. Der BLTV ist der Tauch-Fachverband im Bayerischen Landessport-Verband (BLSV) und Landesverband im Verband Deutscher Sporttaucher (VDST).

    Der BLTV wird gebildet von:
    Präsidium
    Sachabteilungen
    107 Mitglieds-Vereine und -Abteilungen
    283 Ausbilder
    12 Termine & Ausschreibungen

  • Tauch-Verein oder -Ausbilder in der Nähe von PLZ
    (die PLZ kann unvollständig angegeben werden)
Bayerisches Taucherblatt'l

Das Taucherblatt'l ist das offizielle Organ des BLTV e.V. Download durch Klick in das Bild (PDF).

Ausbilder und Vereine im BLTV erhalten das Taucherblatt'l automatisch und kostenlos in Papierform zugesendet. Wenn das nicht passiert, bitte Nachricht an die Sachabteilung Presse senden.

 Archiv

Vereine und Ausbilder mit PLZ ""